unternehmensTheater

Situationen erkennen – Chancen erfahren – Realitäten erleben -Welten gestalten

UnternehmensTheater – Business as usual?

Sie wollen Mitarbeiter motivieren, die Kundenorientierung verbessern oder Unternehmensleitlinien vermitteln? Es gilt für Veränderungen zu werben, das Team zu stärken – oder einfach Spaß zu haben?
Mit UnternehmensTheater liegen Sie richtig.
Wo Sachargumente nicht stark genug sind oder die Menschen nicht erreichen, können Emotionen viel bewegen. UnternehmensTheater spricht die Menschen direkt an, bezieht sie als Mitspieler ein und hilft ihnen neue Erkenntnisse zu gewinnen und neue Potentiale zu entfalten. UnternehmensTheater bietet ungeahnte Möglichkeiten und immer noch eine mehr:

1. WalkActs für Präsentationen und Tagungen
2. Das „Praxislabor“ im Bereich Kundenorientierung
3. MitarbeiterTheater – Trainings und Seminare

UnternehmensTheater bekommen Sie bei uns niemals „von der Stange“ – jede Aktion wird genau für Sie maßgeschneidert und an Ihre Wünsche und Rahmenbedingungen angepasst. Sie erleben immer eine Premiere.

1. WalkActs – Präsentation und Tagungen erfrischend anders
Schon wieder ein langweiliger Vortrag. Alle Kniffe und Gimmicks des Powerpoint sind schon an Ihnen vorbeigezogen. Die Augenlider werden immer schwerer … was tun?

Wir bieten Ihnen die neue, spannende Art Inhalte zu vermitteln, sich neu zu präsentieren. Wir kreieren Atem- und Schaffenspausen, lockern Workshops und Diskussionen auf und füllen sie mit attraktiven Elementen.

Dabei können Szenen und WalkActs Prozesse im Unternehmen deutlich machen und kniffelige Punkte aufgreifen – wie z.B. im „Unternehmensleitlinien-Kabarett“

WalkActs – das bedeutet: Schauspieler bewegen sich in ihrer Rolle inmitten von Tagungsteilnehmern, Büffetgästen, Führungskreisen. Von „verrückten Professoren“, tollpatschigen Kellner, bis zu mannstollen Frisösen – die ultimative Gratwanderung zwischen Form, Spaß und Inhalt.
Theater ist schließlich die älteste Form der Präsentation und eignet sich

· als idealer Einstieg für Change-Prozesse
· für (Produkt-) Präsentationen
· als Kick-Off für Projekte
· zur Auflockerung von Tagungen

2. Praxislabor – Kundenorientierung in der Testwirklichkeit
„Hätten wir doch vorher gewusst, wie das in der Praxis läuft …“ – mit UnternehmensTheater kein Problem – Theater dient auch als unterstützendes Element für die Weiterentwicklung und Überprüfung Ihrer Kundenorientierung. Es hilft bei der kritischen Reflexion und praktische Planung von Servicekonzepten durch lebensnahes Rollenspiel in einer „Testwirklichkeit“, mit Schauspielern als „Dummies“. Interaktive Theaterformen, wie das „Forumtheater“ bieten hier ideale „Laborbedingungen“.
Genauso denkbar ist auch die Überprüfung von bestehenden Konzepten in der Praxis, z.B. durch schwierige Kunden / Testeinkäufer, beim Mystery – Shopping

3. MitarbeiterTheater – Trainings und Seminare
Theater als innovative Trainingsmethode: Der Mitarbeiter wird vom Zuschauer zum Spieler – zum Aktiven im Unternehmen. Im ImprovisationsTheater geht es um schnelles Reagieren, gemeinsame kreative Momente, um spontanes Umsetzen von Ideen und das Überwinden von Grenzen.
Klare Kommunikation, das Umsetzen von Impulsen und Kreativität – das ist auf der Bühne gefragt und das fordern wir von Ihren Mitarbeitern. Nur durch die Gesamtleistung des Ensembles – des Teams wird eine gute Geschichte erzählt.

Einsatzfelder in Ihrem Unternehmen reichen von der Teambildung, über Präsentation und Kommunikationstraining, Problemlösung und Innovation bis zum Theaterspiel als Incentive.
Ausführliche Reflexion und Praxistransfer sind selbstverständliche Teile eines solchen Trainings.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: